Scrum allein macht noch kein Produkt!

Scrum wird – einer Wunderwaffe gleich – in vielen Organisationen für eine Vielzahl von Aktivitäten eingesetzt. Aber hilft einem bei einer Produktentwicklung dieses Vorgehen an allen Stellen und falls nicht, wo ergibt Scrum Sinn und wo helfen einem andere methodischen Ideen?

Holger Koschek und Alexander Marquart

Holger Koschek und ich wollen einen kleinen Ausflug in die Produktentwicklung wagen und streifen dabei Themen wie die Auswirkung von agiler Produktentwicklung auf die Organisationsaufstellung, Betrieb von Produkten und deren Weiterentwicklung.

Dabei vernachlässigen wir das Plaudern aus dem Nähkästchen genauso wenig wie das Streifen von anderen Frameworks und methodischen Ideen, mit denen man Produkte am Kundenwert ausrichten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 6 =